Freizeit

Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Geldspielgesetz Milliarden-Poker an den Schweizer Urnen

Es ist ein ungewöhnlicher und äusserst heftiger Abstimmungskampf. Am 10. Juni entscheidet das Schweizer Stimmvolk über das neue Geldspielgesetz.

#WeAreSwissAbroad – Janina Kauz "In London habe ich alles vor meiner Haustüre"

Die Auslandschweizerin Janina Kauz könnte für ihr Studium der interkulturellen Kommunikation kaum einen besseren Ort als London ausgewählt haben.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

#wochenfrage Sind die Schweizer gut im Flirten?

Nach einem grauen Winter spüren die Schweizer allmählich den Frühling. Aber können sie auch flirten? 

Genfer Automobilsalon Aufbruch zur automobilen Revolution

Am Genfer Autosalon wurden zwei sehr spezielle Schweizer Autos präsentiert.

Mobilität Autonomes Fahren: Die Zukunft ist bereits Realität

Reisen mit einem selbstfahrenden Auto oder Bus: Das ist keine Zukunftsmusik, sondern bereits Realität. Zum Beispiel in der Gemeinde Marly.

Verstoss gegen Urheberrechte? Schweizer Graffiti-Künstler verklagt GM

Adrian Falkner verklagt den US-Autohersteller General Motors (GM), weil der Konzern eines seiner Werke ohne seine Zustimmung zu Werbezwecken verwende.

#WeAreSwissAbroad Emanuel Wenk: Ein grosses Herz für Tiere

Ein Burnout brachte ihn zu seiner Berufung. Der 42-jährige Auslandschweizer Emanuel Wenk führt in der Steiermark einen Gnadenhof für Tiere aller Art.

#WeAreSwissAbroad Eva Witschi: Unbezahlbare berufliche Erfahrungen in London

Bevor sie in die Schweiz zurückkehren und hier Kinder grossziehen möchte, will die 25-jährige Eva Witschi sich "in der grossen weiten Welt austoben".

Daniel Humm Ein Schweizer Koch erobert die USA und die Welt

Vor 15 Jahren verliess Daniel Humm die Schweiz, um die amerikanischen Gaumen zu verführen. 2017 wurde sein Restaurant zum besten der Welt gekürt.

Wintersport Je höher ein Skigebiet, desto teurer die Tageskarten

Wo in den Schweizer Alpen erhalten Sie am meisten Piste für Ihr Geld? Warum bezahlt man in Zermatt fürs Skifahren mehr als in Zuoz?

Ökologische Tierhaltung Kevin, der Bio-Rindfleisch-Bauer

Kevin Moat und seine Schweizer Frau Hanni betreiben im Kandertal südlich des Thunersees auf 1000 Meter über Meer einen kleinen ...

Wintersport in der Schweiz Sind Skipässe zum Schnäppchenpreis der Weg aus der Misere?

Schweizer Skistationen hoffen, mit Saisonpässen zu Tiefstpreisen und dank dem schwächeren Franken wieder mehr Skitouristen auf ihre Pisten zu bringen.