Arbeit

Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Zweite Umfrage "No Billag": Nein-Tendenz nimmt zu

Die zweite SRG-SSR-Trendbefragung zur Abstimmung vom 4. März sagt eine Zweidrittels-Mehrheit gegen die Initiative "No Billag" voraus.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Streik bei der Nachrichtenagentur "Geld verdienen war nicht das primäre Ziel"

Anstatt die Nachrichtenagentur SDA Privaten zu überlassen, sollte man eine Genossenschaft oder eine Stiftung aus ihr machen, sagt ein Schweizer ...

Der klassische Schweizer Schlitten Mit dem "Davoser" geht's bergauf

1888 lancierte ein Schreiner den "Davoser Sportschlitten". Seither ist dieses Vehikel aus dem schweizerischen Winteralltag nicht mehr wegzudenken.

Ausbeutung von Gastarbeitern Schuften auf Abruf: Eine ganz andere Hüttengeschichte

Ein Schweizer Bergrestaurant nützt ausländische Gastarbeiter aus. Ein Angestellter muss in einer Kammer hausen.

Abstimmung vom 4. März 2018 "No Billag": Klare Tendenz zum Nein

Die erste SRG-SSR-Trendbefragung zur Abstimmung vom 4. März sagt eine relative Mehrheit gegen die Initiative "No Billag" voraus.

Medien-Krise Erster Streik in der Geschichte der Schweizerischen Depeschenagentur sda

Journalisten der sda haben am Dienstag in Bern ihre Arbeit für drei Stunden niedergelegt, um gegen die angekündigte Entlassungswelle zu protestieren.

100 Jahre Generalstreik "Soziale Konflikte nehmen in der Schweiz wieder zu"

Streiks sind in der Schweiz in letzter Zeit wieder beliebter geworden. Das sagt Vania Alleva, Präsidentin der grössten Schweizer Gewerkschaft Unia.

Abstimmung vom 4. März 2018 Die Bedeutung und die Folgen der No-Billag-Initiative

Eine Volksinitiative will die Rundfunkgebühren abschaffen: Stehen Pluralität und Qualität der Medien in der Schweiz auf dem Spiel?

Wohlstandsschere "Die Löhne in der Schweiz wachsen, aber unterschiedlich"

Das Gefälle zwischen Arm und Reich hat in der Schweiz in den letzten Jahren leicht zugenommen, aber weniger stark als in Deutschland und den USA.

#WeAreSwissAbroad Kurt Sieber: 57 Jahre in Japan – Gedanken eines Pensionärs

1960 zog er nach Japan. Wie sieht und empfindet der Schweizer Kurt E. Sieber dieses Land, in dem er schon über ein halbes Jahrhundert lebt?

Armut und Prekariat in der Schweiz Ein Tag im Leben eines Sozialarbeiters

Mehr als 270'000 Personen in der Schweiz beziehen Sozialhilfe. Ein Besuch in Neuenburg, dem Kanton mit der höchsten Quote von Sozialhilfebezügern.

Schweiz-Frankreich Jean-Luc Johaneck, unerbittlicher Verteidiger der Elsässer Grenzgänger

Täglich kommen 30'000 Elsässer in die Schweiz, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Jean-Luc Johaneck setzt sich tatkräftig für ihre Rechte ein.

Eine Schweizer Perspektive Was tun, wenn Sie von sexueller Belästigung betroffen sind?

In der Schweiz verlagert sich der Diskurs über sexuelle Belästigung von der Frage, ob das hier passiere, zur Frage, was wir dagegen tun sollten.