Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Geheimdienste Grosse und kleine Schweizer Spionage-Affären

Eine Chronologie der grossen und kleinen Schweizer Spionage-Affären ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Organisierte Kriminalität Mafiöse Unterwanderung: Graubünden schlägt zurück

Nach jahrelanger Untätigkeit will der Kanton Graubünden das Phänomen der so genannten Briefkastenfirmen stärker bekämpfen.

Schweiz – EU Das Brexit-Jahr könnte die Schweizer Beziehungen mit Brüssel prägen

Seit dem Streit über das Rahmenabkommen sind die Beziehungen zur EU blockiert. Wir fragen die Europa-Expertin Christa Tobler: Wie geht es nun weiter?

Adoptionen Schwierige Suche nach leiblichen Eltern

Ehemalige Adoptivkinder, die ihre leiblichen Eltern ausfindig machen wollen, haben es schwer. Auch in der Schweiz.

Aussetzung und Adoption Wie funktionieren "Babyklappen" in der Schweiz?

Die Aussetzung eines Neugeborenen Anfang Januar hat die Bevölkerung tief bewegt. Eigentlich gäbe es in der Schweiz mehrere Babyklappen.

Schweizer McCarthyismus Fichenskandal: Mit Eifer nahm der Staat die Ausländer ins Visier

Zwischen den 1950er- und 1980er-Jahren bespitzelte der Schweizer Staat zahlreiche linke Aktivisten und Politiker. Viele hatten keinen Schweizer Pass.

Neue Gesetze Neues Jahr, neue Gesetze – das ändert in der Schweiz 2020

Höhere AHV-Beiträge, Schluss mit kantonalen Steuergeschenken an Unternehmen, strengere Regeln für die Grossbanken - eine Übersicht.

Jahresrückblick 2019 in Zahlen – von milden Strafen bis zum Samichlaus-Kurs

Wir blicken zurück auf einige nennenswerte Zahlen in swissinfo.ch-Artikeln des auslaufenden Jahres.

Konsum von Betäubungsmitteln Erster Schritt für Pilotversuche mit Cannabis

Pilotversuche zum Konsum von Cannabis für den Freizeitgebrauch könnten in der Schweiz bewilligt werden. Das Parlament will das Geschäft debattieren.

Im Ständerat Terror-Prävention auf Kosten der Grundrechte?

Die Schweiz will die Terrorismusprävention verbessern. Das führt zu Missbrauch kritisieren Menschenrechts-Organisationen.

Islam in der Schweiz 10 Jahre Minarett-Verbot: Rückblick auf eine hart umkämpfte Debatte

Heute vor 10 Jahren befürwortete das Schweizer Stimmvolk eine Volksinitiative, die den Bau weiterer Minarette in der Schweiz verbot.

30 Jahre Fichenskandal Ignoranz als Staatsschutz?

Vor genau 30 Jahren geriet die Schweiz in eine der schwersten institutionellen und politischen Krisen ihrer Geschichte: Den "Fichenskandal".

Die Schweiz im Europarat "Wir können nicht Staaten öffentlich anprangern"

Der Europarat setze auf Zusammenarbeit und nicht auf Sanktionen, sagt Liliane Maury Pasquier, welche die Schweiz dort seit zwölf Jahren vertritt.

30 Jahre Kinderrechts-Konvention "Wir gehen noch zu oft davon aus, zu wissen, was gut ist für das Kind"

Vor 30 Jahren hat die UNO-Konvention über die Rechte des Kindes einen neuen Ansatz im Jugendstrafrecht eingeführt.

HOLOCAUST Historiker kratzen am Bergier-Bericht

Wie viele jüdische Flüchtlinge hat die Schweiz bis 1945 zurückgeschickt? Darüber streiten Forschende bis heute.