Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Zusätzlicher Inhalt

Der nachfolgende Inhalt zeigt Objekte und Themen von denen wir glauben, dass sie nützlich für Sie sein könnten

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

UNO-Menschenrechtsrat Journalisten besser schützen – mit internationaler Konvention

Gilt auch für die Schweiz: Mehr physische und soziale Sicherheit von Medienschaffenden gefordert.

Grundsätzliches Ja zum Kohäsionsbeitrag Eine fast bedingungslose Milliarde für die EU

Wenn die EU die Schweiz nicht diskriminiert, soll der Bund eine weitere Kohäsionsmilliarde zahlen, sagt das Parlament. Schweizer Medien applaudieren.

Schweizer Dschihadisten Lachen die IS-Rückkehrer über den Schweizer Rechtsstaat?

In der Schweiz warten nicht drakonische, sondern zum Teil nur bedingte Strafen auf IS-Rückkehrer. Warum? Weil es im Rechtsstaat nicht anders geht.

Jugend streikt Notstand: Das Klima ist nicht die UBS

Junge Menschen, die für das Klima streiken, fordern die Schweiz auf, den Notstand auszurufen. Aber das Klima ist keine Bank.

Klima manipulieren Können Weltraumspiegel den Planeten retten?

Technologien zur Eindämmung der Sonneneinstrahlung oder zur Reduzierung von CO2 in der Atmosphäre könnten die Erderwärmung drosseln.

Kriegsmaterial Waffenexporte: Schweizer Stimmvolk hat das letzte Wort

Das Schweizer Parlament ist gegen eine Verschärfung von Waffenausfuhren. Somit wird das Stimmvolk in dieser hitzigen Debatte das letzte Wort haben.

Atommüll-Endlager Radioaktive Abfälle: Japan lernt aus Schweizer Fehlern

Japan, das heute des Atomunfalls von Fukushima gedenkt, blickt mit Interesse auf den Schweizer Ansatz zur Endlagerung von Atommüll.

Rahmenabkommen Vom klaren "Nein" zum zaudernden "Ja, aber…"

Das Rahmenabkommen der Schweiz und der EU zwingt die Parteien, sich zu positionieren. Doch wer dies jetzt noch tut, wird Wähler verlieren.

Schweizer Parlamentswahlen 2019 Der Schweizer Kipp-Moment

"Es ist Europa, Dummkopf!" Kolumnist Claude Longchamp zum Entscheidungsfaktor der Schweizer Parlamentswahlen 2019.

Asyl In der Schweiz "blockiert": Abgewiesene eritreische Asylsuchende

Tausende von abgewiesenen Asylsuchenden können nicht abgeschoben werden. Junge Eritreer erzählen uns ihre Geschichte.